Sie sind hier: Unterhalt / Kindesunterhalt / Volljährige Kinder
Donnerstag, 13. Dezember 2018

Unterhalt für volljährige Kinder

Ab dem 18. Geburtstag des Kindes sind grundsätzlich beide Eltern barunterhaltspflichtig. Die Unterscheidung bei minderjährigen Kindern zwischen Naturalunterhalt des betreuenden Elternteils und Barunterhalt in Form von Geldzahlung fällt weg. Barunterhaltspflichtig ist also auch derjenige Elternteil bei dem das Kind lebt. Dies gilt auch für junge Volljährige, die noch zur Schule gehen und im Haushalt eines Elternteils leben, was oftmals übersehen wird. Diese Kinder werden auch privilegierte Kinder genannt. Sie sind aber nicht deshalb privilegiert im Sinne der Rechtssprechung, weil sie Anspruch auf Natural- und Barunterhalt haben, sondern weil für sie die gesteigerte Unterhaltsverpflichtung beider Elternteile besteht, solange sie das 21. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, eine Allgemeinbildende Schule besuchen und nicht verheiratet sind.