Sie sind hier: Mediation / Was ist Mediation?
Donnerstag, 13. Dezember 2018

Was ist Mediation?

Der Begriff Mediation wird vom lateinischen Verb „mediare“ (vermitteln) abgeleitet. Heute steht Mediation für eine moderne und kooperative Konfliktlösungsmethode. Sie beruht auf Freiwilligkeit und setzt zunächst nur die Bereitschaft voraus, sich unter Vermittlung eines unparteiischen Dritten an einen Tisch zu setzen und für die eigenen Interessen eigenverantwortlich einzutreten. Denn in der Mediation erfolgt keine Delegation des Konfliktfeldes an unbeteiligte Dritte. Deshalb können die Betroffenen und ihre Interessen im Mittelpunkt eines strukturierten Prozesses stehen. Die Opens internal link in current windowMediatoren unterstützen und begleiten Sie mit spezifischen Kenntnissen und Methoden unter Wahrung der Verschwiegenheit und Neutralität. Ziel der Mediation ist die Erarbeitung einer zukunftsfähigen Win-Win-Lösung: Kein Kompromiss, sondern Konsens.