Sie sind hier: Unterhalt
Dienstag, 26. September 2017

Unterhalt bei Trennung und Scheidung
(Kindesunterhalt, Ehegattenunterhalt, Trennungsunterhalt)
- Informationen vom Fachanwalt für Familienrecht in Bremen

Aus familiären Beziehungen erwachsen Unterhaltsansprüche. Als Opens internal link in current windowAnwalt und Opens internal link in current windowFachanwalt für Familienrecht in Bremen bin ich sowohl mit der Durchsetzung als auch mit der Abwehr von Unterhaltsansprüchen befasst. Die wesentlichen Unterhaltsarten habe ich für Sie zusammengefasst. Sie erhalten die notwendigen Informationen, Tipps und Ratschläge für den  Opens internal link in current windowKindesunterhalt, Opens internal link in current windowVolljährigenunterhalt und Opens internal link in current windowEhegattenunterhalt (Trennungsunterhalt und nachehelicher Unterhalt) sowie für die Unterhaltsansprüche nicht miteinander verheirateter Paare nach Geburt gemeinsamer Kinder. Die Berechnung des Opens internal link in current windowElternunterhalts ist Teil meiner anwaltlichen Praxis und sollte in der direkten Beratung besprochen werden. Ohnehin empfehle ich, anwaltlichen Rat einzuholen: Besuchen Sie  uns in unserer Kanzlei in Bremen oder nutzen Sie unser Online-Angebot zur Unterhaltsberechnung. Hier kann ich Ihnen nur einen - hoffentlich hilfreichen - Überblick anbieten.

Kindesunterhalt

Wir berechnen für Sie die Höhe des Kindesunterhalts und vertreten Sie außergerichtlich und gerichtlich in allen Instanzen. Kindesunterhalt ist abhängig vom Einkommen und dem Alter des Kindes. Dabei findet die sog. Düsseldorfer Tabelle Anwendung. Die aktuelle Düsseldorfer Tabelle steht Ihnen als Download zur Verfügung.
Opens internal link in current window weiterführende Infos zum Kindesunterhalt.

Ehegattenunterhalt bei Trennung und Scheidung

Der Ehegattenunterhalt wird unterschieden zwischen dem Trennungsunterhalt und dem nachehelichen Unterhalt. Trennungsunterhalt kann bei Bedürftigkeit ab dem Monat der Trennung der Ehepartner geltend gemacht werden. Er wird mindestens für die Dauer eines Jahres, längstens bis zum Tag der Rechtskraft der Scheidung gezahlt. Der Anspruch auf Trennungsunterhalt endet spätestens am Tag der Rechtskraft der Scheidung. Mit der Rechtskraft der Scheidung ist die Ehe beendet. Ab diesem Zeitpunkt ist die Vollstreckung aus einem Urteil oder sonstigen Unterhaltstitel unzulässig und es können nacheheliche Unterhaltsansprüche entstehen.
Opens internal link in current windowWeiterführende Infos zum Ehegattenunterhalt

Unterhalt für nicht verheiratete Eltern

Auch wenn Sie nicht verheiratet sind, können Sie einen Unterhaltsanspruch haben. Regelmäßig ist dies bei der Geburt eines gemeinsamen Kindes der Fall. Der Gesetzgeber hat für die Mutter eines nicht in der Ehe geboren Kindes zur Sicherung des Lebensunterhalts und zur Betreuung des Kindes verschiedene Unterhaltsansprüche geschaffen.
Opens internal link in current windowWeiterführende Infos zum Unterhalt für nicht verheiratete Eltern

Elternunterhalt

Von Kindern kann Unterhalt durch deren Eltern (Elternunterhalt) verlangt werden. Dies kommt in der Praxis immer häufiger vor. Die Eltern stellen diese Forderung nicht selbst. Sie werden vielmehr von den Trägern der Sozialhilfe in Anspruch genommen. Die richtige Berechnung des Elternunterhalts sollten Sie einem Fachanwalt überlassen und in der direkten anwaltlichen Beratung sorgfältig klären.
Opens internal link in current windowWeitere Infos zum Thema Elternunterhalt

Kontaktformular

Vereinbaren Sie einen persönlichen Gesprächstermin oder schreiben Sie eine E-Mail

Ihr Anwalt und Fachanwalt für Familienrecht in Bremen berät Sie kompetent zu allen Fragen des Unterhalts.
Wir berechnen den Kindesunterhalt für minderjährige und volljährige Kinder, den Trennungsunterhalt, die Höhe des Unterhaltsanspruchs nicht verheirateter Mütter und Väter nach der Geburt eines Kindes sowie den Elternunterhalt.

Wichtige Gesetzesänderung

zur Befristung des Ehegattenunterhalts seit 19.03.2013 in Kraft. Langjährige Ehen im Blickpunkt
Opens internal link in current windowweiter lesen

Kostenfreier Sofortkontakt
04242-655264-0